Inline-Skates Vergleich – Inliner für Männer und Frauen

Inline-Skaten gehört zu den beliebten Trendsportarten und ist für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet. Beim Inline-Skating wird der Körper auf verschiedene Arten beansprucht und Kondition und Ausdauer werden dabei verbessert. Als Alternative zum Walken und Joggen benötigt man dafür lediglich ein paar gute Inliner und etwas Übung. Doch ganz egal ob Inliner für Frauen oder Inliner für Männer – beim Kauf sollte man auf einige wichtige Kriterien achten, damit man auch möglichst lange Freude an den neuen Inlinern hat. In unserem Inline-Skates Vergleich gehen wir im Folgenden auf diese Kriterien ein und stellen Marken-Inliner für Frauen und Männer vor.

Worauf man beim Kauf von Inline-Skates achten sollte

Komfort und Passform: Füße sind sensibel und bekommen schnell Druckstellen bei unkomfortablen Skates. Daher sollte man vor allem auf den Tragekomfort viel Wert liegen. Dafür bieten sich vor allem Inliner mit Softboots und einem komfortablen Schnürsystem an. Zudem unterscheiden sich die Füße von Männern und Frauen enorm in ihrer Anatomie. Um das richtige Passgefühl zu haben, sollte man daher auf ein spezielles ein Damen- oder Herrenmodell setzen und Unisex-Inliner vermeiden.

Kugellager:  Kugellager beeinflussen die Qualität des Rollverhaltens und die Geschwindigkeit der Fahrt. Hochwertige und präzise Lager halten hierbei die Rollen in Form. Dadurch benötigt man bei der Fahrt weniger Anstrengung. Die Genauigkeit der Lager wird mit der ABEC-Norm angegeben. Die einfachsten Lager sind hier die ABEC 3, die gängigsten hingegen die ABEC 5 und ABEC 7. Wer sehr sportlich und schnell skaten möchte, sollte auf Lager mit der Bezeichnung ABEC 9 achten. Für Anfänger reichen in der Regel bereits die ABEC 5 Lager aus, wenn auch ABEC 7 Lager etwas komfortabler sind.

Rollen: Zusammen mit den Kugellagern beeinflusst vor allem die Qualität der Rollen den Fahrspaß immens. Rollen mit großem Durchmesser eignen sich vor allem für schnelles Fahren, während kleinere Rollen vor allem eine bessere Wendigkeit mit den Inline-Skates bieten. Neben der Größe ist bei den Rollen auch die Härte entscheidend. Harte Rollen sind eher langlebig, weiche Rollen bieten dafür besseren Grip auf dem Asphalt.

 

Inline-Skates Vergleich – Inliner für Damen und Herren

In unserem Inline-Skates Vergleich betrachten wir je vier verschiedene Inline-Skates für Frauen und Männer hinsichtlich Design und Ausstattung, Sicherheit und Preis.

Inline-Skates für Damen im Vergleich

Nachfolgend stellen wir vier Inliner derMarken K2, HUDORA, OXELO und Rollerblade vor.

 

K2 Damen Alexis 80 im Inline-Skates Vergleich

K2 Damen Inliner Alexis 80 im Inline-Skates VergleichWichtigste Infos:

  • Inliner für: Damen
  • Ausstattung: u.a. Softboot, Schnellschnürung, extra starke Vibrationsdämpfung, Bremse
  • Kugellager: ABEC 5
  • Rollen: 80 mm
  • Preis: je nach Größe ab ca. 60,- EUR

Der Original K2 Softboot mit der traditionellen Schnürung mit Klettverschluss sorgt bei diesen Inline-Skates für Frauen für einen festen Halt. Eine spezielle Kunststoffummantelung am Schaft gibt zusätzliche Stabilität und die vibrations-dämpfende Tec Composite F.B.I. Schiene macht das Skaten sicherer. Ausgestattet sind die Inliner mit 80 mm Rollen (Härtegrad 80a) und dem ABEC 5 Kugellager. Die Damen Inline-Skates von K2 basieren sowohl bei den vollen als auch bei den halben Größen auf echten Damen-Leisten und passen sich speziell der weiblichen Wade an.

Fazit: Die K2 Damen Alexis 80 Inline-Skates bieten Komfort und Stabilität zugleich und sind gut für Anfänger oder Skating auf unebenem Terrain geeignet. Sie sind daher unser Kauf-Tipp in unserem Inline-Skates Vergleich für Damen.

Weitere Informationen und K2 Damen Inline-Skates bei Amazon.de kaufen.

 

Rollerblade Macroblade 90 W Inliner Damen im Inline-Skates Vergleich

Rollerblade Macroblade 90 W Inliner Damen im Inline-Skates VergleichWichtigste Infos:

  • Inliner für: Damen
  • Ausstattung: u.a. Softboot, 3-faches Verschlußsystem, Bremse
  • Kugellager: ABEC 9
  • Rollen: 90 mm
  • Preis: je nach Größe ab ca. 122,- EUR

Die hochwertigen Macroblade Inliner von Rollerblade sind für erfahrene Inline-Skaterinnen gedacht. Sie sind mit einem verstärkten Schaft und 90 mm Rollen (Härtegrad 84 A) für eine höhere Geschwindigkeit sowie ABEC 9 (SG 9) Kugellagern ausgestattet. Die Schalenform bietet zudem einen besseren seitlichen Halt, während das Innenfutter aus Mesh-Material für mehr Atmungsaktivität sorgt und die Polsterung für mehr Komfort. Die Twinblade Alu-Schiene kann eine maximale Rollengröße von 90 mm fassen.

Fazit: Die Rollerblade Macroblade 90 W Inline-Skates eignen sich durch die großen Rollen für aktives und sportliches Fahren.

Weitere Informationen und Rollerblade Damen Inline-Skates bei Amazon.de kaufen.

 

OXELO Fit 100 Damen im Inline-Skates Vergleich

OXELO Inliner Fit 100 Damen im Inline-Saktes VergleichWichtigste Infos:

  • Inliner für: Damen
  • Ausstattung: u.a. Softboot, 3-faches Verschlußsystem, Bremse
  • Kugellager: ABEC 5
  • Rollen: 76 mm
  • Preis: ca. 49,- EUR

Diese OXELO Inline-Skates für Frauen sind für Einsteiger und speziell für kurze Distanzen bis etwa 10 km konzipiert. Mit ihrem Semi-Softboot mit 3D-Mesh bieten sie hohen Komfort und reduzieren dabei die Feuchtigkeitsbildung im Inneren des Schuhs. Zusätzliche Schaumstoffeinsätze und eine Fersendämpfung machen das Fahren außerdem angenehm. Die Knöchelverstärkung bietet zudem für guten Halt und stützt den Knöchel in Kombination mit dreifachem Verschlusssystem aus Schnürung, mikrometrische Schnalle und Spannriemen. Ausgestattet sind die Inliner mit 76 mm-Rollen und ABEC 5-Kugellagern. Die Schiene eignet sich auch für die Montage von 80 mm-Rollen

Fazit: Durch die kleinen Rollen sind die OXELO Fit 100 speziell für Anfänger konzipiert und zudem der Preis-Tipp in unserem Inline-Skates Vergleich für Damen.

Weitere Informationen und OXELO Damen Inline-Skates bei Decathlon.de kaufen.

 

HUDORA RX-23 im Inline-Skates Vergleich

HUDORA Inliner RX-23 im Inline-Skates VergleichWichtigste Infos:

  • Inliner für: Damen
  • Ausstattung: u.a. Softboot, Schnellschnürung, Bremse
  • Kugellager: ABEC 5
  • Rollen: je nach Größe zw. 76 – 82 mm
  • Preis: je nach Größe ab ca. 55,- EUR

Diese Softboot-Inliner von HUDORA sind mit einer Air Vent-Belüftung und einem Sohlen-System für die optimale Fußbelüftung ausgestattet. Die extra feste Schale ermöglicht eine gute Steuerung und Kontrolle und die atmungsaktiven Innensohle sorgt für einen optimalen Tragekomfort. Zudem verfügen die Inliner über einen Schnell-Verschluss mit Power-Strap, Press-Lock-Schnalle und Schnellschnürsystem. Das Kugellager ist hier ein ABEC 5 Kugellager.

Fazit: Ein einfacher, aber funktionaler Inline-Skate für gemütliches Skaten.

Weitere Informationen und HUDORA Damen Inline-Skates bei Amazon.de kaufen.

 

Kauf-Tipp für Damen Inline-Skates

Die K2 Damen Alexis 80 Inline-Skates sind speziell für Frauen konzipiert und bieten Komfort und Stabilität zugleich. Sie sind auch für Skating auf unebenem Terrain geeignet. Sie sind damit universell einsetzbar und daher unser Kauf-Tipp in unserem Inline-Skates Vergleich.

Weitere Informationen und K2 Damen Inline-Skates bei Amazon.de kaufen.

 

Inline-Skates für Herren im Vergleich

Nachfolgend stellen wir vier Inliner von den Marken K2, Roces, Powerslide und OXELO vor.

 

Roces Argon Herren im Inline-Skates Vergleich

Roces Herren Inliner Argon im Inline-Skates VergleichWichtigste Infos:

  • Inliner für: Männer
  • Ausstattung: u.a. Softboot, Schnellschnürung, Anatomischer Innenschuh, Bremse
  • Kugellager: ABEC 7
  • Rollen: 84 mm
  • Preis: je nach Größe ab ca. 95,- EUR

Die Roces Argon Inliner für Männer haben einen Oberschuh aus atmungsaktivem Mesh-Material und einen anatomisch gepolsterten Innenschuh samt anatomischer Einlegesohle. Zudem sind die Inline-Skates mit einem einfachen Einstiegssystem ausgestattet. Neben dem klassischen Schnellschnürsystem verfügen die Argon Skates am Ristbereich über einen Klettverschluss und am oberen Schaftende über eine Ratschenschnalle mit „Memory“-Funktion. Die Roces Inliner sind mit ABEC 7 Kugellagern und 84 mm Rollen mit einer Rollenhärte von 82a. ausgestattet. Die Schiene besteht aus extrudiertem Aluminium im “Lite-Design”.

Fazit: Die Roces Argon Inline-Skates sind aufgrund Ihrer größeren Rollen und den ABEC 7 Kugellagern eher für schnelleres und sportlich ambitioniertes Skaten gemacht. Auf lange Sicht hat man hiermit einen guten Kompromiss zwischen Geschwindigkeit und Wendigkeit. Unser Kauf-Tipp im Inline-Skates Vergleich für Herren.

Weitere Informationen und Roces Herren Inline-Skates bei Amazon.de kaufen.

 

K2 Herren F.I.T. 80 im Inline-Skates Vergleich

K2 Herren F.I.T. 80 m Inline-Skates VergleichWichtigste Infos:

  • Inliner für: Männer
  • Ausstattung: u.a. Softboot, Schnellschnürung, extra starke Vibrationsdämpfung, Bremse
  • Kugellager: ABEC 5
  • Rollen: 80 mm
  • Preis: je nach Größe ab ca. 99,- EUR

Diese K2 Inline-Skates für Männer sind mit Softboots für eine gute Passform und viel Komfort ausgestattet. Der Schaft ist zusätzlich mit einer Kunststoffummantelung für einen besseren Halt versehen und sorgt so für mehr Stabilität. Auch die traditionelle Schnürung mit Klettverschluss sorgt für zusätzlichen Halt. Ausgestattet sind die Inliner mit einer vibrations-dämpfenden Tec Composite Schiene und ABEC 5 Kugellagern. Die Rollen haben einen Durchmesser von 80 mm. Die maximal einsetzbare Rollengröße liegt bei diesen Inlinern ebenfalls bei 80 mm.

Fazit: Die K2 Herren Inline-Skates F.I.T. 80 bieten Komfort und Stabilität zugleich und sind gut für Anfänger oder gelegentliches Inline-Skating geeignet. Unser Allround-Tipp in unserem Inline-Skates Vergleich für Herren.

Weitere Informationen und K2 Herren Inline-Skates bei Amazon.de kaufen.

 

OXELO Fit 100 Herren im Inline-Skates Vergleich

OXELO Inliner Fit 100 im Inline-Skates VergleichWichtigste Infos:

  • Inliner für: Männer
  • Ausstattung: u.a. Softboot, 3-faches Schnürsystem, Bremse
  • Kugellager: ABEC 5
  • Rollen: 76 mm
  • Preis: ca. 49,- EUR

Diese OXELO Inline-Skates für Männer sind typische Inliner für Einsteiger und speziell für kurze Distanzen bis etwa 10 km konzipiert. Der Innenschuh besteht aus einem Semi-Softboot mit 3D-Mesh und reduziert die Bildung von Feuchtigkeit im Schuh. Komfort-Schaumstoffeinsätze und eine Fersendämpfung sorgen zudem für angenehmes Fahren. Der Schaft der Inliner bietet durch seine hohe Festigkeit einen guten Halt am Knöchel. Ausgestattet sind die Inliner weiterhin mit einem dreifachen Verschlusssystem bestehend aus Schnürung, mikrometrischer Schnalle und Spannriemen. Die Kombination aus Kunststoff-Schiene und weichen 76 mm Gummirollen (Härtegrad 80A) sorgt dabei für eine gute Dämpfung. Die Schiene eignet sich auch für die Montage von 80 mm-Rollen. Die Bremse passt auch für den linken Fuß.

Fazit: Durch die kleinen Rollen sind die OXELO Fit 100 speziell für Einsteiger konzipiert und zudem der Preis-Tipp in unserem Inline-Skates Vergleich für Herren.

Weitere Informationen und OXELO Herren Inline-Skates bei Decathlon.de kaufen.

 

Powerslide V 84 Herren im Inline-Skates Vergleich

Powerslide Herren Inliner V 84 im Inline-Skate VergleichWichtigste Infos:

  • Inliner für: Männer
  • Ausstattung: u.a. Softboot, Schnellschnürung, Thermisch verformbarer Innenschuh, Bremse
  • Kugellager: ABEC 7
  • Rollen: 84 mm
  • Preis: je nach Größe ab ca. 57,- EUR

Der Powerslide V 84 hat einen thermisch verformbaren und herausnehmbaren Innenschuh. Das Atop Verschlusssystem mit einem dünnen Stahlseil wird mit einem Drehknopf geschlossen. Dabei hat es eine spezielle Klappe auf dem Spann und umschließt den Fuß komplett. Somit sitzt der Fuß optimal im Schuh und hat sicheren Halt. Zur weiteren Ausstattung der Powerslide V 84  Inline-Skates gehören 84 mm High Rebound Rollen und ABEC 7 Kugellager sowie eine hochwertige Aluminium Schiene.

Fazit: Ein Inline-Skate für sportliche Geschwindigkeiten mit einem innovativen Verschlusssystem für sicheren Halt. 

Weitere Informationen und Powerslide Herren Inline-Skates bei Amazon.de kaufen.

 

Kauf-Tipp für Herren Inline-Skates

Die Roces Argon Inline-Skates sind aufgrund Ihrer mittelgroßen Rollen und den ABEC 7 Kugellagern eher für schnelleres und sportlich ambitioniertes Skaten gemacht, bieten aber einen guten Kompromiss zwischen Geschwindigkeit und Wendigkeit. Sie sind daher unser Kauf-Tipp im Inline-Skates Vergleich.

Weitere Informationen und Roces Herren Inline-Skates bei Amazon.de kaufen.

 

Fazit im Inline-Skates Vergleich – Welche Inliner kaufen?

Vor dem Kauf von Inline-Skates sollte man sich überlegen, ob man eher Wert auf Schnelligkeit oder lieber auf Wendigkeit legt und entsprechend auch auf die Größe der Rollen und die Kugellager achten. Zudem sollten die Skates komfortabel sitzen, aber dennoch guten Halt bieten.

 

In diesem Video gibt es ein paar allgemeine Anfänger-Tipps für Inline-Skating:

 

Weitere Artikel zum Thema Funsport

Kinder-Inliner Vergleich – Inline-Skates für Jungen und Mädchen
Hoverboard Vergleich – Self-Balancing Scooter für Erwachsene und Kinder
E-Scooter Vergleich – Elektro-Roller für Erwachsene und Kinder
Slackline Vergleich – Die besten Slackline-Sets für Einsteiger

Inline-Skates Vergleich – Inliner für Männer und Frauen
5 (100%) 8 votes

3 Gedanken zu „Inline-Skates Vergleich – Inliner für Männer und Frauen

Kommentare sind geschlossen.