Slackline Vergleich – Die besten Slackline-Sets für Einsteiger

Slacklining liegt im Trend und eignet sich perfekt als Freizeitvergnügen für die ganze Familie. Dabei fördern die Übungen auf der Slackline das Gefühl für Gleichgewicht, Körperwahrnehmung und Koordination. Um Slacklining einmal auszuprobieren, benötigt man lediglich nur ein Slackline-Set, zwei Bäume und idealerweise einen möglichst weichen Untergrund wie Rasen oder Sand. Insbesondere bei einer Slackline für Einsteiger sollte man beim Kauf aber auf einige wichtige Details achten. Im Slackline Vergleich fokussieren wir daher auf Slackline-Sets für Einsteiger.

Slacklines für Einsteiger – Worauf man beim Kauf achten sollte

Breite der Slackline: Die Breite hat einen gewissen Einfluss auf die Trittsicherheit und das Gleichgewicht. Breite Slacklines (50 mm) bieten mehr Trittfläche und damit mehr Trittsicherheit als dünne. Sie eignen sich daher besonders für Anfänger. Für Slackliner, die es etwas sportlicher mögen, eignen sich hingegen dünne (25 mm) oder mittelbreite (35 mm) Slacklines besser, da sie weniger seitlich wegkippen als die breiten.

Sicherheit: Beim Kauf sollte man darauf achten, dass Ratschen mit Schutzfunktionen und –hüllen versehen sein, sodass keine Quetschungen entstehen können. Slacklines sollten zudem TÜV-/GS-geprüft sein.

Aufbau und Mobilität: Nicht jeder hat einen eigenen Garten mit passenden Bäumen. Es macht es Sinn, ein Komplett-Set zu kaufen, welches sich einfach transportieren und aufbauen lässt. Dadurch kann man jederzeit unterwegs slacklinen, ohne dann man viel Zeit für den Aufbau benötigt.

 

Slackline Vergleich – Die besten Einsteiger-Sets

Im folgenden stellen wir vier verschiedene Slackline-Sets vor und vergleichen sie hinsichtlich Ausstattung, Länge und Breite sowie max. Belastungsgewicht und Preis.

 

Ultrasport Komplettset im Slackline Vergleich

Ultrasport Slackline Set 15m im Slackline VergleichWichtigste Produktinfos:

  • Ausstattung: Slackline, Hilfsseil, Ratsche, Ratschenschutz, Baumschutz, Tragetasche
  • Länge: 15 m
  • Breite: 50 mm
  • Max. Belastungsgewicht: 150 kg
  • TÜV- / GS-geprüft: Ja
  • Preis: ca. 41,- EUR

Dieses Slackline-Komplettset von Ultrasport wird mit Hilfsseil, Ratschenschutz und Tragetasche geliefert. Damit die Baumrinde nicht in Mitleidenschaft gezogen wird, liegt dem Set auch ein spezieller Baumschutz bei. Das Gurtband ist 15 m lang und 5 cm breit. Ein zusätzliches Hilfsseil erleichtert das Balancieren für Anfänger. Es ist zudem witterungsbeständig und entspricht den Sicherheitsstandards nach DIN 79400.

Fazit: Ein sehr gutes Komplett-Set mit allen notwendigen Extras. Die praktische Hilfsleine gibt Anfängern etwas mehr Sicherheit. Unser Preis-Leistungs-Tipp im Slackline Vergleich!

Weitere Informationen und Ultrasport Slackline-Set bei Amazon.de kaufen.

 

SLACKLINE-TOOLS Clip’n Slack Set im Slackline Vergleich

SLACKLINE-TOOLS Clip'n Slack Set im Slackline VergleichWichtigste Produktinfos:

  • Ausstattung: Polyester-Slackline, 2 Rundschlingen, Ratsche, Baumschutz, Transportbeutel
  • Länge: 10 m
  • Breite: 30 mm
  • Max. Belastungsgewicht: Nicht angegeben
  • TÜV- / GS-geprüft: Nicht angegeben, erfüllt aber die DIN 79400 Slacklinesysteme
  • Preis: ca. 89,- EUR

Das Clip’n Slack Slackline Set beinhaltet alles, was man zum Einstieg benötigt. Durch die einfach Konstruktion und dem leicht zu bedienendem Spannsystem mit der Slack-Ratchet CL Ratsche und den Rundschlingen lässt sie sich schnell und einfach aufbauen. Die 4 „Tree-Friends“ verhindern, dass Schäden an den Bäumen entstehen.

Fazit: Ein gutes Einstiegs-Set mit einer eher dünnen und kürzeren Slackline, aber völlig ausreichend für Einsteiger und Kinder. Unser Kauf-Tipp für sportliche Ansprüche im Slackline Vergleich!

Weitere Informationen und SLACKLINE-TOOLS Clip’n Slack Set bei Bergfreunde.de kaufen.

 

Gibbon Slackline Set Classic Line X13 Tree Pro im Slackline Vergleich

Gibbon Slackline Set Classic Line X13 Tree Pro im Slackline VergleichWichtigste Produktinfos:

  • Ausstattung: Slackline, Ratsche, Ratschenschutz, Baumschutz
  • Länge: 12,5 m
  • Breite: 50 mm
  • Max. Belastungsgewicht: 4 t
  • TÜV- / GS-geprüft: Ja
  • Preis: ca. 66,- EUR

Die Slackline von Gibbon ist 12,5 m lang und 5 cm breit. Zum Set gehören auch Baumschoner zur Schonung der Baumrinde. Der ergonomisch optimierte Ratschengriff ermöglicht ein bequemes Spannen der Slackline. Dabei sorgen die doppelten Zahnkränze für eine lange Lebensdauer. Der Ratschenschutz verhindert außerdem Schnitt- und Quetschverletzung an der Ratsche und entspricht der DIN 79400. Mit der zugehörigen App hat man zudem Zugriff auf Fitnessübungen, Tricks und Tutorials für Anfänger und Fortgeschrittene.

Fazit: Das Gibbon Slackline Set Classic Line bietet hohe Belastbarkeit und eine sehr gute Sicherheitsausstattung. Ein hervorragendes Slackline-Set für Einsteiger, das über einen langen Zeitraum nutzbar ist.

Weitere Informationen und Gibbon Slackline-Set bei Amazon.de kaufen.

 

BUZZARD easyline im Slackline Vergleich

BUZZARD easyline im Slackline VergleichWichtigste Produktinfos:

  • Ausstattung: Slackline, Ratsche, Baumschutz
  • Länge: 15 m
  • Breite: 50 mm
  • Max. Belastungsgewicht: Nicht angegeben
  • TÜV- / GS-geprüft: Nicht vom Hersteller ausgewiesen
  • Preis: ca. 35,- EUR

Die Buzzard easyline wird mit einer Ratsche, Aufbauanleitung sowie zwei Baumschonern geliefert. Die Ratsche lässt sich einfach bedienen. Die Reißfestigkeit der weichen Slackline liegt bei min. 2.300 daN, die Dehnung bei LC (1.000 daN): 8-12% Das Set ist in Deutschland hergestellt.

Fazit: Ein solides Slackline-Set und unser Preis-Tipp im Slackline Vergleich.

Weitere Informationen und Buzzard easyline Slackline-Set bei Amazon.de kaufen.

 

Fazit im Slackline Vergleich – Welches Einsteiger-Set kaufen?

Alle vorgestellten Slackline-Sets eignen sich gut für Einsteiger. Jedoch stechen zwei hervor:

Kauf-Tipp im Slackline Vergleich: Wer es perspektivisch gerne etwas sportlicher hat, sollte sich für das SLACKLINE-TOOLS Clip’n Slack Set entscheiden, da es mit einer Bandbreite von 30 mm langfristig den meisten Spass bieten dürfte. Zudem beinhaltet es mit Ausnahme des Ratschenschutzes alle wichtigen Ausstattungsmerkmale. Es ist allerdings auch das teuerste Set in unserem Slackline Vergleich.

Weitere Informationen und SLACKLINE-TOOLS Clip’n Slack Set bei Bergfreunde.de kaufen.

 

Preis-Leistungs-Tipp im Slackline Vergleich: Das Ultrasport Slackline für etwa 41 Euro ist unser Preis-Leistungs-Tipp. Im Lieferumfang sind alle wichtigen Zubehörteile enthalten und zudem entspricht es den gängigen Sicherheitsstandards. Die 150 kg Belastungsgewicht reichen für Kinder und Erwachsene allemal aus.

Weitere Informationen und Ultrasport Slackline-Set bei Amazon.de kaufen.

 

Hier gibt es noch ein paar Slackline Tipps für Einsteiger:

Weitere Artikel zum Thema Outdoor- und Sport-Ausrüstung:

Gartentrampolin-Vergleich – Worauf beim Trampolin-Kauf achten?
Fitness-Trampolin Vergleich – Sport- und Mini-Trampoline für Zuhause
Fußballtore für den Garten – Pop-Up Tore und Fußballtore mit Torwand
Lenkdrachen-Vergleich – Eher Lenkmatte, Lenk- oder Kitedrachen kaufen?
E-Scooter Vergleich – Elektroroller für Erwachsene und Kinder