Kinder-Sportbrillen Vergleich – Sport- und Sonnenbrillen für Kinder

Nicht nur beim Outdoor-Sport, sondern auch bei klassischen Indoor-Sportarten benötigen Kinder eine gute Sportbrille. Sofern die Kinder grundsätzlich eine Brille zur Sehstärkenregulierung tragen, sollte die Sportbrille auch auf die Sehstärke abgestimmt sein. Für alle anderen reicht jedoch eine ganz normale Kinder-Sportbrille aus, die jedoch robust und bruchsicher sein sollte und im Outdoor-Gebrauch unbedingt über einen sehr guten UV-Schutz verfügen sollte. Vor allem in den Bergen und am Meer sind die UV-Strahlung und die Blendwirkung besonders hoch und können die Augen stark belasten. Eine hochwertige Sportsonnenbrille ist daher besonders wichtig, um die Kinderaugen zu schützen. In unserem Kinder-Sportbrillen Vergleich zeigen wir daher fünf interessante Sport- und Sonnenbrillen für Jungen und Mädchen.

Kinder-Sportbrillen Vergleich – Worauf beim Kauf achten?

Vor dem Kauf einer Kinder-Sportbrille sollte man neben einer guten Passform vor allem auf folgende Punkte achten:

Material und Ausstattung: Da Sportbrillen bei Kindern in der Regel einer großen Belastung ausgesetzt sind, sollten sie aus bruchsicherem und einigermaßen flexiblem Material bestehen. Die Gläser sollten zusätzlich noch resistent gegen Kratzer sein. In Punkto Ausstattung sind Kopfbänder und optional auch wechselbare Gläsern praktisch.

UV-Schutz: Beim UV-Schutz ist besondere Vorsicht geboten! Dunkle Brillengläser alleine bieten noch keinen UV-Schutz. Vor allem Kinderaugen sind aber noch sehr empfindlich, sodass man mindestens auf einen 100%-igen UV-Schutz gegen UV-A, UV-B und UV-C Strahlung achten sollte. Am besten sollte man auf die Klassifizierung UV 400-Schutz achten.

Lichtschutzfaktor: Der LSF wird in 5 Schutzstufen angegeben.

  • Kategorie 0: Sehr heller Filter, bei dem die Lichtabsorption zwischen 0 – 20% liegt und daher nur ein sehr geringer Lichtschutz geboten ist. Für Kinder daher keinesfalls zu empfehlen.
  • Kategorie 1: Ein heller bis mittelheller Filter mit einer Lichtabsorption von 20 – 56% und eher geringem Blendschutz.
  • Kategorie 2: Ein eher dunklerer Filter mit einer Lichtabsorption von 57 – 81 % und mittlerem Blendschutz.
  • Kategorie 3: Ein sehr dunkler Filter mit einer Lichtabsorption von 82 – 91 % und stärkerem Blendschutz. Ausreichend für die meisten sonnigen Einsatzgebiete wie Strand, Meer oder auch bei Schnee.
  • Kategorie 4: Ein sehr dunkler Filter mit einer Lichtabsorption von 92 – 97 % und sehr starkem Blendschutz. Diese Schutzstufe ist nur für extreme Sonneneinstrahlung notwendig, etwa beim Skifahren auf Gletschern.

In unserem Kinder-Sportbrillen Vergleich betrachten wir fünf verschiedenen Sport- und Sonnenbrillen für Kinder und vergleichen sie hinsichtlich Design und Optik, Ausstattung, UV-Schutz, Lichtschutz sowie Glasfarbe, Altersempfehlung und Preis.

 

Alpina Flexxy Junior im Kinder-Sportbrillen Vergleich

Alpina Flexxy Junior im Kinder-Sportbrillen Vergleich

Wichtigste Produkt-Infos:

  • Glasfarbe: Hellgrau
  • Glas-Material: Ceramic
  • UV-Schutz: UV 400
  • Lichtschutzfaktor: Kategorie 3
  • Altersempfehlung: von 6 bis 9 Jahren
  • Preis: ab ca. 23,- EUR

Die Kinder-Sportbrille von Alpina im klassischen Design bietet vollständigen UV-A, UV-B und UV-C 400 Schutz. Die Brillengläser sind hellgrau und bieten durch hochwertige bruch- und kratzfeste Ceramic-Gläser besten Augenschutz. Der Brillenrahmen ist sehr flexibel und teilweise gummiert. Die Alpina Flexxy Junior Sportbrille ist in verschiedenen Farben erhältlich und für Kinder von sechs bis neun Jahren geeignet.

Fazit: Die Alpina Flexxy Junior Sportbrille ist eine robuste und vielseitig einsetzbare Sportsonnenbrille für Kinder mit hohem Lichtschutzfaktor. Sie eignet sich daher perfekt für viele sportliche Aktivitäten, geht praktisch nicht kaputt und. Sie ist daher unser Kauf-Tipp für Kinder von 6 bis 9 Jahren im Kinder-Sportbrillen Vergleich!

Weitere Informationen und Alpina Kinder-Sportbrille bei Amazon.de kaufen.

 

Active Sol Sonnenbrille im Kinder-Sportbrillen Vergleich

Active Sol Kinder-Sonnenbrille im Kinder-Sportbrillen VergleichWichtigste Produkt-Infos:

  • Glasfarbe: Grau
  • Glas-Material: Polarisierte Gläser aus Polycarbonat
  • UV-Schutz: UV 400
  • Lichtschutzfaktor: Kategorie 3
  • Altersempfehlung: von ca. 3 bis 6 Jahren
  • Preis: ab ca. 29,- EUR

Die Active Sol Sportsonnenbrille für Kinder entspricht der Filterkategorie 3 und bietet einen vollständigen UV 400 Schutz. Die breiten Bügel sorgen für zusätzlichen Schutz. Die hochwertigen Gläser sind polarisiert, wodurch sich Reflexionen reduzieren, was vor allem auf Wasser oder Schnee sehr angenehm ist. Die Sportbrille ist Dank dem verwendeten flexiblen High-Tech Gummi HYRTEL® sehr robust und dennoch elastisch. Im Lieferumfang ist ein praktisches Kopfband enthalten. Die Active Sol Sportsonnenbrille ist in 2 Farben erhältlich und entspricht den strengen Anforderungen des EU Standards EN ISO 12312-1.

Fazit: Die Active Sol Kinder-Sportbrille bietet einen sehr hohen UV 400-Schutz und damit100% Schutz gegen UV-A, UV-B & UV-C-Strahlung. Zudem ist sie vielseitig einsetzbar, ob beim Sport oder beim Sonnenbaden. Aufgrund ihres elastischen Materials ist sie bei normaler Beanspruchung zudem praktisch unkaputtbar. Unser Kauf-Tipp für Kinder von 3 bis 6 Jahren im Kinder-Sportbrillen Vergleich!

Weitere Informationen und Active Sol Kinder-Sportbrille bei Amazon.de kaufen.

 

Uvex Sportstyle 508 im Kinder-Sportbrillen Vergleich

Uvex Sportsonnenbrille 508 im Kinder-Sportbrillen VergleichWichtigste Produkt-Infos:

  • Glasfarbe: Diverse
  • Glas-Material: Nicht angegeben
  • UV-Schutz: 100 % UVA-, UVB- und UVC
  • Lichtschutzfaktor: Nicht angegeben
  • Altersempfehlung: von 3 bis 6 Jahren
  • Preis: ab ca. 12,- EUR

Die Uvex Kinder-Sportbrille lässt sich durch die verstellbaren Flexbügel perfekt an den Kopf anpassen und wird mit einem praktischen Kopfband geliefert. Die Brillengläser sind verspiegelt und bieten 100 % Schutz vor UVA-, UVB- und UVC-Strahlung. Die Sonnenbrille besteht aus Kunststoff und ist in einer Einheitsgröße für Kinder von etwa 3 bis 6 Jahren erhältlich. Die Uvex Kinder-Sportsonnenbrille ist in verschiedenen Rahmenfarben und unterschiedlichen Glasfarben erhältlich.

Fazit: Eine durch das Kopfband praktische Sportbrille für kleinere Kinder.

Weitere Informationen und Uvex Kinder-Sportbrille bei Amazon.de kaufen.

 

Quechua MH 140 im Kinder-Sportbrillen Vergleich

QUECHUA MH K 900 K im Kinder-Sportbrillen VergleichWichtigste Produkt-Infos:

  • UV-Schutz: UV 400
  • Lichtschutzfaktor: Kategorie 4
  • Glas-Material: Polycarbonat
  • Glasfarbe: Orange
  • Altersempfehlung: von ca. 4 bis 6 Jahren
  • Preis: ca. 13,- EUR

Diese Kinder-Sportsonnenbrille von Decathlon bietet 100% UV-Schutz und entspricht der Lichtschutz-Kategorie 4. Sie ist daher für sehr sonniges Wetter geeignet. Der Rahmen besteht aus weichen Materialien, somit ist die Bruchgefahr sehr gering. Die Gläser bestehen aus Polykarbonat. Ein sportliches Design sowie die Ausstattung mit Gummieinsätzen in den Bügeln sowie eine zusätzliche Kordel zeichnen die Sportbrille für Kinder weiterhin aus. Empfohlen wird die Quechua Sportsonnenbrille für Kinder von vier bis sechs Jahren. Sie ist in insgesamt vier Farbvarianten für Jungen und Mädchen erhältlich. Sie ist auch als Kinder-Sportbrille von 9 bis 11 Jahren erhältlich.

Fazit: Die Quechua Kinder-Sportbrille von Decathlon ist aufgrund des hohen Lichtschutzfaktors der Kategorie 4 bestens geeignet für sportlich Aktivitäten in den Bergen, zum Beispiel Skifahren oder Bergwandern. Zudem bietet sie ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Weitere Informationen und Quechua Kinder-Sportbrille bei Decathlon.de kaufen.

 

Eversport Sportbrille im Kinder-Sportbrillen Vergleich

Eversport Sportbrille im Kinder-Sportbrillen VergleichWichtigste Produkt-Infos:

  • UV-Schutz: Keiner
  • Lichtschutzfaktor: Keiner
  • Glas-Material: Nicht angegeben
  • Glasfarbe: Transparent
  • Altersempfehlung: von ca. 4 bis 11 Jahren
  • Preis: ca. 19,- EUR

Die Eversport Kinder-Sportbrille bietet zwar keinen Sonnenschutz, dafür aber Schutz vor Staub, Wind und schnell bewegenden Objekten wie Bällen. Sie ist daher gut geeignet für alle Ballsportarten. Die Brille ist mit dem Gummiband sehr flexibel an die Kopfgröße anpassbar und deckt daher eine Altersspanne von ca. 4 bis 11 Jahren ab. Die Gläser der Eversport Kinder-Sportbrille sind ersetzbar, sodass auch der Sehstärke angepasste Gläser eingesetzt werden können. Eine Brillentasche ist mit im Lieferumfang enthalten.

Fazit: Die Eversport Kinder-Sportbrille ist bestens geeignet für Ballsportarten und vor allem Indoor-Sportarten, da sie keinen Sonnenschutz bietet

Weitere Informationen und Eversport Kinder-Sportbrille bei Amazon.de kaufen.

 

Kaufempfehlungen im Kinder-Sportbrillen Vergleich

Während für Indoor-Sportarten mit der Eversport Kinder-Sportbrille eine reine Schutzbrille als Aufprallschutz ausreichend ist, sollte man für Outdoor-Sportarten unbedingt eine Sportsonnenbrille kaufen. Für sehr intensive Sonneneinstrahlung bietet sich eine Sportsonnenbrille der Kategorie 4 an, etwa wie die Quechua MH 140 Kinder-Sportbrille von Decathlon.

Weitere Informationen und Quechua Kinder-Sportbrille bei Decathlon.de kaufen.

 

Kauf-Tipp Sportsonnenbrille für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Die Active Sol Kinder-Sonnenbrille ist mit dem sehr hohen UV-Schutz 400 ausgestattet und bietet 100% Schutz gegen UV-A, UV-B & UV-C-Strahlung. Sie ist daher gut geeignet für die meisten sportliche Aktivitäten, die nicht in sehr hoher Sonneneinstrahlung stattfinden. Zudem ist sie vielseitig einsetzbar und aufgrund ihres elastischen Materials sehr bruchsicher. Sie ist daher unser Kauf-Tipp für Kinder von 3 bis 6 Jahren im Kinder-Sportbrillen Vergleich!

Weitere Informationen und Active Sol Kinder-Sportbrille bei Amazon.de kaufen.

 

Kauf-Tipp Sportsonnenbrille für Kinder von 6 bis 9 Jahren

Die Alpina Kinder-Sportbrille Flexxy Junior ist mit einem hohen Lichtschutzfaktor der Kategorie 3 ausgestattet. Zudem ist sie eine robuste und vielseitig einsetzbare Sportsonnenbrille für Kinder. Sie ist daher bestens geeignet für die meisten Einsatzgebiete, ob am Strand, bei einer Bergtour oder auch bei den meisten anderen Outdoor-Sportarten. Sie ist daher unser Kauf-Tipp für Kinder von 6 bis 9 Jahren im Kinder-Sportbrillen Vergleich!

Weitere Informationen und Alpina Kinder-Sportbrille bei Amazon.de kaufen.

 

Hier gibt es noch ein Video mit allgemeinen Kauf-Tipps zu Sonnenbrillen:

 

Weitere Artikel zum Thema Sport-Ausrüstung für Kinder

Lenkdrachen-Vergleich – Eher Lenkmatte, Lenk- oder Kitedrachen kaufen?
Gartentrampolin-Vergleich – Worauf beim Trampolin-Kauf achten?
Slackline Vergleich – Die besten Slackline-Sets für Einsteiger