Skifahren in Serfaus-Fiss-Ladis – Familienskigebiet im Schneeparadies

Serfaus-Fiss-Ladis liegt am Fuße der Samnaungruppe und gehört zu den großen Skigebieten in Tirol. Bekannt ist es vor allem als Familienskigebiet und wurd bereits mehrfach in dieser Hinsicht ausgezeichnet. Durch den Zusammenschluss der Skigebiete von SerfausFiss und Ladis ist ein großes Skigebiet entstanden, welches sich mit von 1.200 bis 2.820 Meter erstreckt und somit bis ins Frühjahr schneesicher ist.

Serfaus-Fiss-Ladis_Frommesabfahrt

Panorama-Skifahren in Serfaus-Fiss-Ladis auf anspruchsvollen Pisten

Das Skigebiet bietet, verteilt auf ca. 1.600 Höhenmetern, insgesamt 214 Pistenkilometer mit allen Schwierigkeitsgraden und ist somit sowohl für Familien wie auch ambitionierte Skifahrer bestens geeignet. Aber auch Anfänger finden einige Pisten, auf denen sich das Skifahren gut üben lässt. Vor allem auf den hoch gelegenen Pisten an Masnerkopf, Obere Scheid und Zwölferkopf hat man einen traumhaften Blick auf das umliegende Panorama. Am Zwölferkopf lohnt sich daher bei schönem Wetter auch ein kurzer Stopp an der Z1 Aussichtsplattform.

Trotz der Größe des Skigebiets gelangt man relativ schnell von den Serfauser Abfahren rüber nach Fiss und kann somit täglich viele unterschiedliche Abfahrten machen. Besonders anspruchsvolle Pisten findet man rund um den Pezid und Lazid sowie beim Zwölferkopf. Kinder- und Familientauglich hingegen sind vor allem die Abfahrten rund um die Komperdell- und Familienbahn auf der Serfauser Seite. Tipp: Hier lohnt sich für die Kinder auch ein Blick in den Dinowald. Viele rote Pisten für Erwachsene und geübte Kinder findet man rund um die Königsleithebahn. Hier lassen sich in kurzer Zeit viele rasante Abfahrten machen und mit einer gemütlichen Jause beim Leithe Wirt kombinieren.

Serfaus-Fiss-Ladis_Blick vom der Frommesabfahrt

Umfangreiches Ski- und Spiel-Angebot für Kinder

Serfaus-Fiss-Ladis ist wahrlich ein Skiparadies für Kinder. Neben den Skischulen gibt es mit der Kinderschneealm, dem MurmliparkBertas Kinderland, Kinderrestaurants und zahlreichen familienfreundlichen Attraktionen ein sehr umfangreiches Angebot für Kinder jeden Alters an. Somit lässt sich das Skifahren auch mit genügend Spiel und Spass kombinieren, sodass auch die kleinen Kinder im Skiurlaub auf ihre Kosten kommen.

 

Für wen lohnt sich Skifahren in Serfaus-Fiss-Ladis?

Serfaus-Fiss-Ladis ist vor allem für Familien interessant, die wert auf eine kindgerechte Infrastruktur mit Skischulen, Kinderarealen und Kinderbetreuung legen. Aber auch für Skifahrer mit sportlichen Ambitionen bietet Serfaus-Fiss-Ladis ein großes Angebot an anspruchsvollen Pisten, von breiten Carving-Pisten bis hin zu schwarzen Abfahrten.

Serfaus-Fiss-Ladis_Panorama vom Steinegg

Wohnen in Serfaus-Fiss-Ladis

Von den drei Orten ist das verkehrsberuhigte Serfaus der größe Ort und wohl auch der bekannteste. Wer gerne in schönen Hotels residiert, findet hier ein schöne Auswahl an gehobenen Hotels, die jedoch entsprechend teuer und vor allem in der Hochsaison schnell ausgebucht sind. Etwas preisgünstiger wohnt es sich hingegen in Fiss oder in Ladis. Ein sehr gelungenes Lifestyle-Hotel ist die alpslodge in Fiss, die unmittelbar an der Frommes-Abfahrt liegt und neben dem stylischen Ambiente auch ein prächtiges Frühstücks-Buffet und einen sehr schönen Wellness-Bereich bietet.

Weitere Infos zum Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis gibt es hier

 

In diesem Video gibt es einige Impressionen zum Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis:

 

Weitere Artikel zum Thema Wintersport

Skifahren in Hochgurgl – Schneesicherheit und Panorama pur
Skifahren auf der Seiser Alm – Ein Genuss-Skigebiet und Winterparadies
Schneeschuh-Vergleich – Die besten für alpine Touren und Schneewanderungen
Holzschlitten Vergleich – Die besten Rodel aus Holz
Lenkbob-Vergleich – Welchen Lenkschlitten kaufen?

 

2 Gedanken zu „Skifahren in Serfaus-Fiss-Ladis – Familienskigebiet im Schneeparadies

Kommentare sind geschlossen.